NEUESTE BLOGBEITRÄGE

Zusammenarbeit mit Dienstleistern und Auftragsdatenverarbeitung - DSGVO-Update

Wenn Webseitenbetreiber Dienstleister einsetzen, ergeben sich weitere Datenschutzfragen. Häufig werden mit ihnen sogenannte Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen. Eine private Homepage oder eine kleine Webseite für Kinder lässt sich theoretisch auch von einem Computer betreiben, der im Büro oder zuhause unter eigener Kontrolle steht. Meist nutzen Seitenbetreiber aber professionelle Dienstleister, die mehr oder weniger umfangreiche technische Aufgaben beim Betrieb übernehmen. Auch die Inhalte der Webseite selbst werden häufig nicht allein vom Seitenbetreiber ausgeliefert, sondern...

Sieben goldene Regeln des Datenschutzes - DSGVO-Update

Welche Grundgedanken stehen hinter den Anforderungen, die der Datenschutz an Seitenbetreiber stellt? Sieben goldene Regeln helfen beim Verständnis und bieten Orientierung. DSGVO-Update: Prinzipien Seit dem 25. Mai 2018 gilt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) . Der Text in dieser Box stellt eine Ergänzung zum darunter stehendem Haupttext dar. Zum Gesamtverständnis lohnt es sich beide Texte zu lesen. Die Datenschutz-Grundverordnung stellt eine Reihe von Grundsätzen auf, nach denen sich die Verarbeitung personenbezogener Daten richten soll (Art. 5 Abs. 1 DSGVO). Teils ähneln sie dem...

Barrierefreiheit in der Mediennutzung: Digitale Teilhabe für alle?

Medien sind ein fester Bestandteil des alltäglichen Lebens von Jugendlichen mit und ohne Behinderung. Für sie ist die soziale Teilhabe direkt mit digitalen Medien verknüpft. In der UN-Behindertenrechtskonvention werden Teilhabechancen von Jugendlichen mit Behinderung diesbezüglich gestärkt, in dem auf das Recht auf digitale Teilhabe für alle Menschen verwiesen wird. Studierende an der TH Köln beschäftigen sich in ihrem Artikel damit, welche Barrieren noch abzubauen sind und welchen Beitrag die Kinder- und Jugendhilfe leisten kann, um die Teilhabe von Jugendlichen mit Behinderungen zu...

Seiten